Studienurlaub Pfr. R. Häberlin

Pfr. Wilfried Bührer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-weinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>24</div><div class='bid' style='display:none;'>1716</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Nach 24 Dienstjahren im Kanton Thurgau, wovon acht in Weinfelden, darf ich von April bis Juli dieses Jahres einen Studienurlaub beziehen. Dieser dient gemäss Verordnung des Evang. Kirchenrates dazu, „die Verbindung zwischen Praxis und Theorie zu erhalten und zu fördern… sowie die Persönlichkeit des Amtsträgers zu bereichern und zu festigen“.
Richard Häberlin,
Ich werde diese vier Monate in Greifswald (Ostsee) an der dortigen Theologischen Fakultät der Universität verbringen. Nebst Vorlesungen und Kursen nehme ich an einem Sabbatical-Programm des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung teil. Dieses wurde vom dortigen Professor für Praktische Theologie, Michael Herbst, gegründet. Es widmet sich hauptsächlich der Frage, wie wir Kirche sein können angesichts einer rasanten Erosion des christlichen Glaubens.

Meine Stellvertretung während dieser Zeit ist wie folgt geregelt: Die Sonntagsgottesdienste sowie anteilsmässig Abdankungen übernimmt Kirchenratspräsident Pfarrer Wilfried Bührer (Frauenfeld, s. Bild oben). Die übrigen Tätigkeitsbereiche können intern verteilt werden. Ich danke schon jetzt der Kirchenvorsteherschaft und allen Mitarbeitenden für die Ermöglichung dieser Auszeit.

Pfarrer Richard Häberlin
Autor: Richard Häberlin     Bereitgestellt: 24.01.2017    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch