Leben in Achtsamkeit

Bild nicht vorhanden gross —  Systembild

Hören, Reifen, Werden, Sein! - Ein Auftanktag mit Beatrix Böni und Clownin Tilli am 9. November. Das Rad der Zeit dreht sich rasch. Im anspruchsvollen Tagesablauf sind Hetze oder Stress unsere Begleiter geworden. Gestellte Erwartungen fordern oft die letzten Energieressourcen.
Richard Häberlin,
Zarte Alarmsignale, die zur Ruhepause einladen, werden leicht überhört, und Gefühle von Unverstandensein und Einsamkeit nisten sich ein. Doch das Herz bräuchte Anderes...
Deshalb: Der Einkehrtag ist eine Einladung an "innerlich Durstende" und an solche Leute, die Lust haben, von der Quelle des lebendigen Wassers zu trinken.

Themenimpulse & Austauschanstösse
  • Achtsamkeit, damit das eigene und fremde Leiden nicht in die Resignation führen
  • Regenerierende Gottes- und Menschendimension der Achtsamkeit erkennen und wahrnehmen
  • Sehnsucht nach Geborgenheit und innerer Heimat durch Gottes heilende Gegenwart stillen lassen
  • Stille, Achtsamkeit und Innehalten geniessen, weil Lebenstage gelingen dürfen
  • den Platz am gedeckten Tisch einnehmen und zu Wahrhaftigkeit und Freude reifen


Donnerstag, 9. November 2017 im evang. Kirchgemeindehaus Weinfelden


Preis: CHF 95.- / Barbezahlung / inkl. Getränk und Unterlagen
Zeit: ab 9.15 Uhr mit Willkommenskaffee, Start um 9.30 Uhr, Abschluss ca. 16.00 Uhr
Essen: Jede Person bringt den eigenen Lunch mit
Anmeldung: Ingrid Häberlin, Kirchgasse 6, 8570 Weinfelden, Ingrid.haeberlin(at)bluewin.ch, Tel. 071 622 64 50
Autor: Richard Häberlin     Bereitgestellt: 04.10.2017    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch