Richard Häberlin

Seniorenferien im Prättigau

2018 Seniorenferien<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-weinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>269</div><div class='bid' style='display:none;'>2697</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Vom 10. bis 14. September verbrachte eine kleine, aufgeweckte Schar von Seniorinnen und Senioren eine wunderschöne Zeit in Klosters im Prättigau. Pfarrerin Esther Baumgartner hatte die Hauptleitung und schreibt:
Esther Baumgartner,
Die Seniorenferien 2018 verbrachten wir im Prättigau, in Klosters. Bereits die Hinfahrt über die Lenzerheide war ein Erlebnis. Die Fahrt über den Albula und der Besuch der kleinen Kapelle in Giarsun am nächsten Tag war ein weiterer Höhepunkt. "Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde" heisst es im Volksmund. Für uns lag das Glück am Mittwoch in der wunderbaren Kutschenfahrt entlang der Landquart auf die Alp Giarsun. Am Donnerstag liess sich eine Gruppe mit dem Gondeli auf die Madrisa tragen, während die anderen St.Antönien oberhalb von Küblis kennen lernten. Auf der Nachhausefahrt machten wir Halt in Wildhaus und spazierten nach dem feinen Mittagessen zum nahen Schwendisee. Es war eine entspannte Woche mit Spiel, Spass, Besinnung und viel Freude. Kommen Sie nächstes Jahr mit, wenn wir uns auf die Fahrt in die Westschweiz machen!

Bereitgestellt: 19.09.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch