Andi Battaglia

Wie Kinder lernen

VP<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-weinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>275</div><div class='bid' style='display:none;'>2784</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Bildungsanlass für Erziehende mit Heinz Etter (Heilpädagoge, Leiter Fachstelle für Vertrauenspädagogik)
Daniel Bühler,
Die meisten Kinder verlieren im Laufe der Schulzeit an vielen Fächern das Interesse und sind nur noch getrieben vom Ehrgeiz oder von Versagensängsten. Vertrauenspädagogik zeigt einen anderen Weg auf, um Kindern von klein auf in Lernprozessen zu begleiten. Dieser Weg ist auch für uns Erwachsene befreiend.
Eine inspirierende Veranstaltung für Eltern, Lehrpersonen und andere Interessierte, die den Vertrauenspädagogischen Erziehungsansatz bereits pflegen oder kennenlernen wollen.

Kosten: Fr. 15.--/Person, Fr. 20.—pro Elternpaar
Samstag, 23. Februar, 9.00 – 12.00 Uhr, im Kirchgemeindehaus
Kinderbetreuung wird angeboten (bei Bedarf bitte anmelden inkl. Anzahl und Alter der Kinder).
Anmeldung an daniel.buehler@evang-weinfelden.ch, 071 622 30 60
Bereitgestellt: 01.02.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch