Richard Häberlin

Jahresprojekt Bibelschreiben

Bibelschreiben II<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-weinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>33</div><div class='bid' style='display:none;'>4357</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Zu Beginn des neuen Kirchenjahres, am 1. Advent, beginnen wir mit der Abschrift des Neuen Testamentes. Sie sind eingeladen, eines oder mehrere Kapitel beizusteuern. Die Worte bewusst wahrnehmen durch das Schreiben und entdecken, wie sie zu uns sprechen!
Esther Baumgartner,
Und so geht es: In unserem Kirchenraum steht ein Tischlein mit allem nötigen Zubehör. Papier, Schreiben und eine Bibel. Sie können in der Ruhe der Kirche schreiben. Sie können sich aber auch bei einem Kapitel einschreiben, dies zu Hause abschreiben und wieder auf dem Tischlein ablegen.

Bitte unterschreiben Sie mit Ihrem Namen den von Ihnen geschriebenen Text. Wir orientieren uns an der Basisbibel (modernes Deutsch). Sie können aber auch eine Übersetzung Ihrer Wahl nehmen. Es steht Ihnen frei, den Text farblich oder zeichnerisch zu gestalten.

Wichtig: Nur das bereitliegende Papier nutzen und beidseitig beschreiben. Und schreiben Sie immer ein ganzes Kapitel ab.
Vielleicht machen Sie ein Famlien-, Klassen- oder Hauskreisprojekt daraus.
Bereitgestellt: 14.11.2020     Besuche: 13 Monat